Communitas Ardeoingas

 

 

 


 

Tag des offenen Denkmals in Bärnau am 12. September 2010

Ein wunderschöner Sonntag, herrliches Wetter, gut gelaunte Besucher und ein zufriedener Veranstalter machten unseren ersten Arbeitseinsatz (Betreuung des Speerwurfstandes, geleistet von Monika, Daniela, Rita und Uwe) im Projekt Bärnau zu einem gelungenen Erlebnis. Und wir hatten reichlich Gelegenheit, den Fortschritt zu begutachten. Dort wo wir noch im Juni gelagert hatten, war nun ein schön angelegter See entstanden; ein Backofen aus Lehm war gebaut, die erste Grube für ein Slawenhaus ist ausgehoben, der Zaun aus Weidengeflecht ist angefangen und die Grundrisse für weitere Häuser sind abgesteckt. Natürlich haben wir auch "alte Bekannte" wieder getroffen und mit dem Initiator des Projektes interessante Gespräche geführt. Für uns war es ein sehr erfolgreicher Tag.